Prof. Dr. Volker Schneider, Listenplatz Nr. 7, Gemeinderat Meersburg

Veröffentlicht am 25.04.2019 in Wahlen

Heute stelle ich Euch mit VOLKER SCHNEIDER unseren Kandidaten Nr. 7 auf der Liste der Meersburger SPD für den Gemeinderat vor.

Seit 1997 ist Volker als Professor an der Universität Konstanz tätig; er hat dort den Lehrstuhl für materielle Staatstheorie am Fachbereich für Politik und Verwaltungswissenschaften inne.

Volker, warum hat es Dich damals nach Meersburg verschlagen?

Mir hat Meersburg als übersichtliche Kleinstadt sehr gefallen und natürlich ist der See am südlichsten Punkt Deutschlands besonders attraktiv. Zuvor habe ich lange in Großstädten gelebt (Mainz, Berlin, Paris und Köln), bin aber selbst in einem kleinen Dorf auf der Schwäbischen Alb aufgewachsen, was mich letztlich sehr geprägt hat.

Ein weiterer Grund nach Meersburg zu ziehen war auch der gute Ruf des Gymnasiums, das alle meine drei Kinder besucht haben. Mittlerweile hat Meersburg mit der Sommertalschule als Gemeinschaftsschule und dem Droste-Hülshoff Gymnasium ein schulisches Angebot, dass nicht hinter weit größeren Bildungseinrichtungen zurückbleibt.

Und was machst Du Volker in Deiner Freizeit?

In Meersburg engagiere ich mich ehrenamtlich im Forum für Wissenschaft und Kultur (FoWiK), das regelmäßig Vorträge und Diskussionen zu wissenschaftlichen und kulturellen Themen veranstaltet. An diesem Bereich würde ich auch kommunalpolitisch anknüpfen, denn ich bin der Meinung, dass das Potential der Nähe zu den Hochschulen in der Region bei weitem nicht ausgeschöpft ist und hiervor die Stadt Meersburg stärker profitieren könnte.

In meiner Forschung habe ich mich in den letzten Jahren stark auf Energie- und Innovationspolitik konzentriert und sehe hier einer Reihe von Möglichkeiten und Chancen, die in Meersburg genutzt werden könnten. Beispielsweise würde es mir Spaß machen, an Verkehrs- und Energiekonzepten mitzuarbeiten um z.B. Car- und Bike-Sharing sowie E-Mobility für Meersburg nutzbar zu machen und den Ausbau erneuerbarer Energie zu fördern. Auch könnte Meersburg innovationspolitisch stärker initiativ werden und eine lokale StartUp Szene unterstützen und somit neue Arbeitsplätze schaffen.

 
 

Homepage SPD Meersburg Daisendorf Stetten Hagnau

Termine

Alle Termine öffnen.

02.03.2020, 19:30 Uhr Ortsvereinssitzung des SPD Ortsverein Bermatingen

04.03.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Jahreshauptversammlung

12.03.2020 Kreisvorstandssitzung

Details zu den Terminen

Jetzt Mitglied werden

Spende für die SPD-Bodenseekreis:

SPD Bodenseekreis

Sparkasse Bodensee
IBAN: DE38 6905 0001 0024 1798 97
SWIFT-BIC: SOLADES1KNZ
Oder auch direkt online: