SPD diskutiert vor Ort über Kreisverkehr

Veröffentlicht am 30.01.2019 in Presseecho

SZ - Über das Thema Kreisverkehr an der Kreuzung „L329/Oberhof/Schäferhof“ hat die Tettnanger SPD am Samstag mit Anwohnern, Passanten und Unterstützern gesprochen. Sie hatte zum Ortstermin in den Oberhof geladen. Ziel war es, die Verkehrssituation zu beobachten und miteinander ins Gespräch zu kommen. Es gab durchweg Besucher am Stand. Die Veranstaltung klang in der gut gefüllten Konditorei Schafnitzel aus.

Eine Bürgerinitiative hatte mit mehr als 2200 Unterschriften einen Kreisverkehr an dieser Stelle gefordert. Da das Regierungspräsidium Tübingen die Kreuzung nicht als Unfallschwerpunkt anerkennt und die Finanzierung abgelehnt hatte, sollte der Gemeinderat zustimmen, dass die Stadt das Projekt übernimmt. Der Antrag, die Planungskosten im Vorgriff zum Haushalt 2019 zu beschließen, wurde vom Gremium abgelehnt und in die Haushaltsplanberatung vertagt. Das sorgte für Unmut bei den Betroffenen: „Wir sind entschlossen, einen Bürgerentscheid anzustreben.“

Hermann König (SPD) entgegnete: „Sinnvoller wäre es, sich stattdessen in Parteien zu engagieren, um aktiv werden zu können.“ Es gehe um solides politisches Vorgehen. Das bedeute, nach Bekanntgabe der Haushaltszahlen könne geredet und gehandelt werden.

An der Kreuzung ging es am Samstagvormittag recht ruhig zu. Doch: „Zu Stoßzeiten bekommen die Autofahrer hier einen hohen Blutdruck“, sagte Karl-Otto Künkele zur Verkehrssituation während der Woche. Wenn der neue Kindergarten und das St. Anna-Quartier fertig seien, verschärfe sich die Lage noch weiter. Bis jetzt habe es nur Blechschäden gegeben, doch müsse man mit Schlimmerem rechnen.

Wenn sie den Blitzer hinter sich hätten, seien die Autofahrer stadtauswärts viel zu schnell unterwegs und es komme für Fußgänger immer wieder zu brenzligen Situationen. Deshalb sei die Kreuzung „sehr wohl ein Unfallschwerpunkt“, waren sich die Anwesenden einig.

 

Quelle: Schwäbische Zeitung (https://www.schwaebische.de/landkreis/bodenseekreis/tettnang_artikel,-spd-diskutiert-vor-ort-%C3%BCber-kreisverkehr-_arid,10999906.html)

 
 

Homepage SPD Tettnang

Termine

Alle Termine öffnen.

19.11.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Salon Rouge - Die Zukunft der Landwirtschaft
Die SPD Friedrichshafen lädt am Dienstag, den 19. November ab 19:00 Uhr im Cafe Gessler zum Salon Rouge "Wie kann …

19.11.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Salon Rouge - Die Zukunft der Landwirtschaft
Die SPD Friedrichshafen lädt am Dienstag, den 19. November ab 19:00 Uhr im Cafe Gessler zum Salon Rouge "Wie kann …

26.11.2019, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr Öffentliche Fraktions- und Vorstandssitzung
Am Dienstag, den 26.11.2019, treffen sich die Mitglieder der Überlinger SPD, um bei ihrer gemeinsamen Vorstands- …

Details zu den Terminen

Jetzt Mitglied werden

Spende für die SPD-Bodenseekreis:

SPD Bodenseekreis

Sparkasse Bodensee
IBAN: DE38 6905 0001 0024 1798 97
SWIFT-BIC: SOLADES1KNZ
Oder auch direkt online: